Frederick Matthias Alexander 1869 - 1955
Geboren 1869 in Tasmanien (Australien) verbrachte er seine Berufsjahre als Schauspieler in verschiedenen Städten sowohl in Neuseeland wie auch an der Ostküste Australiens, wo er in den 90er-Jahren des 19. Jahrhunderts auch die "Alexander-Technik" entwickelte. 1904 übersiedelte er nach London, wo er fortan Leute mit unterschiedlichsten gesundheitlichen Problemen sowie auch Menschen, welche an einer persönlichen Transformation interessiert waren, in seiner Methode unterrichtete.
Ab 1930 begann er, Lehrpersonen auszubilden, und seither sind auf allen Kontinenten Schulen entstanden, welche zur Verbreitung der Alexander-Technik beitragen.
1955 verstarb er in seiner Wahlheimat London.